Macht Ihr Hörsystem noch besser: Zubehör!

Ihr modernes Hörsystem macht in den meisten Situationen alles automatisch. Es erkennt die Umgebungsgeräusche, klassifiziert sie nach wichtiger Sprache und unwichtigem Störgeräusch, unterdrückt Wind- und Knallgeräusche, stellt die Richtmikrofone ein und macht eben alles, damit Sie Ihren Alltag ohne einen Gedanken ans Hören zu verschwenden geniessen können. Trotzdem gibt es die eine oder andere Situation, in der Sie mit optionalem Zubehör aus Ihren Versteh-Wunderwerken noch mehr herausholen können.

Den Fernsehton direkt in ihr Ohr gefunkt. Kein Problem mit einer Bluetooth-Box
Den Fernsehton direkt in ihr Ohr gefunkt. Kein Problem mit einer Bluetooth-Box

Beispielsweise können Sie mithilfe einer kleinen Box, die sie an Ihren Fernseher oder Ihre Musikanlage anschliessen, den Ton direkt in Ihre Ohren funken lassen, ohne jemanden anderen zu stören. Es sind keinerlei extra Kopfhörer dazu notwendig. Oder Sie sind mit einer grösseren Gruppe im Restaurant und möchten verstehen, was am anderen Ende des Tisches gesagt wird. Mit einem kleinen, externen Mikrofon, das an die andere Seite des Tisches platziert wird hören Sie über weitere Distanzen glasklar, teilweise besser als Normalhörende ohne Hörunterstützung. Dasselbe Mikrofon könnten Sie auch zum Beispiel für Stadtführungen oder Busreisen verwenden. Der Sprecher clippt sich das Mikrofon an die Jacke und Sie verstehen auch in weiterem Abstand noch genau, was vorne erzählt wird.

Mit einem externen Mikrofon können Sie in schwierigen Situationen auch über weitere Distanzen präzise verstehen
Mit einem externen Mikrofon können Sie in schwierigen Situationen auch über weitere Distanzen präzise verstehen

Natürlich können Sie, falls es doch mal nötig ist, Ihr Hörsystem mithilfe einer unauffälligen Fernbedienung oder die Smartphone-App steuern und manuell für die jeweilige Situation optimieren. Dies ist bei modernen, optimal angepassten Systemen von uns allerdings nur selten notwendig.